Anzeige

29. Südwestfälischer Marketing-Preis

Welches südwestfälische Unternehmen hat es durch sein vorbildliches Marketing verdient, Anfang des kommenden Jahres den 29. Südwestfälischen Marketing-Preis in den Händen zu halten? – Der Marketing-Club Südwestfalen nimmt bis zum 4. Dezember Vorschläge entgegen. Gleiches gilt für den Start-up-Award #4.

Der Südwestfälische Marketing-Preis belohnt ein außergewöhnliches Marketing-Konzept. Kriterien für die Auswahl sind u. a. „eigenständige Unternehmensaktivitäten in der Markenführung, die zum erfolgreichen Absatz von Gütern oder Dienstleistungen mit Alleinstellungsmerkmalen geführt haben“, erklärt Jury-Vorsitzender und MC-Geschäftsführer Thomas Gebehenne. Er wünscht sich zum 4. Dezember 2020 zahlreiche Bewerbungen und Vorschläge. Ob überraschender Newcomer, Hidden Champion oder Branchengröße – „wir sind gespannt, aus welchen Vorschlägen wir in diesem Jahr auswählen können“, sagt Thomas Gebehenne. Er weiß: Der Südwestfälische Marketing-Preis ist für jedes Unternehmen nicht nur eine exzellente Bestätigung für die Arbeit, sondern hat auch eine dauerhafte Wirkung – bei Kunden ebenso wie bei Mitarbeitern. Das können die Preisträger der vergangenen Jahre nur zu gut bestätigen. Dazu gehören namhafte Unternehmen wie Brandt Zwieback, Trilux, Dornbracht, biw-Isolierstoffe, Durable, Lobbe, WESCO, Metten oder die Südwestfalen-Agentur. Aktueller Preisträger ist der Iserlohner Heimatversorger. Die Jury, die aus Vorstands- und Beiratsmitgliedern des Clubs besteht, kommt kurz nach Nominierungsschluss das erste Mal zusammen, um die Vorschläge zu sichten. Alle Firmen, die den Anforderungen entsprechen, erhalten einen „Paten“ aus der Reihe der Jury-Mitglieder und werden in einer zweiten Sitzung detaillierter vorgestellt. Der Start-up-Award, den der Club zum vierten Mal verleiht, zeichnet jeweils ein junges Unternehmen aus der Region für erfolgreiche Marketing-Konzepte aus. Um den Preis können sich Unternehmen aus Südwestfalen bewerben, die nicht älter als vier Jahre sind. Die Bewerbung sollte neben einer kurzen Unternehmensvorstellung das dazugehörige Marketing-Konzept (Unternehmenskonzept/Markenorientierung) beinhalten. Aktueller Träger des Preises ist die Kletterwelt Sauerland. Verliehen werden der 29. Südwestfälische Marketing-Preis und der Start-up-Award #4 im ersten Quartal 2021 im Rahmen des MC-Neujahrsempfangs des Clubs. Der wird aufgrund der Corona-Einschränkungen dieses Mal in neuem Rahmen ausgerichtet. Die ausführlichen Bewerbungs- und Nominierungsunterlagen gibt es auf der MC-Homepage www.mc-suedwestfalen.de sowie in der Geschäftsstelle des Marketing-Clubs Südwestfalen.

Marketing-Club Südwestfalen

Der Marketing-Club Südwestfalen ist die Marketing-Community für die Region. Monatlich bietet der Club aktuelles Marketingwissen und dazu beste Gelegenheit fürs Networking. Geboten werden von Vorträgen über Büro-Golf bis hin zur Lounge Marketingveranstaltungen mit Profis aus Wirtschaft, Sport, Kirche und anderen Bereichen – und dazu die Vergaben des Südwestfälischen Marketing-Preises und des Start-up-Awards. Der Marketing-Club Südwestfalen ist als Berufsverband das Kompetenzzentrum für Marketing in der Region. Er bietet für Führungskräfte aus Marketing und Vertrieb unternehmensübergreifende Kontakte. Bei den Club-Abenden an jedem ersten Dienstag im Monat treffen sich die Marketing-Entscheider zu intensivem Wissensaustausch.