image

Seit 1851 und nunmehr seit zehn Jahren gibt es in Arnsbergs Altstadt hinter dem Glockenturm und neben der Altstadtkapelle Sankt Georg die Arnsberger Manufakturen der Familie Bojcum. Nach wie vor sind die Arnsberger Manufakturen ein kleiner Betrieb, der aber in der Zwischenzeit neben dem nunmehr seit 101 Jahren hergestellten Arnsberger Juniperus+ Destillat zwei eigene Gin-Sorten, den BLACK SWAN Arnsberg Dry Gin sowie den BLACK SWAN Arnsberg Sloe Gin, herstellt und 35 weitere Gins (nur die Rezepturen) für Kollegen, die keine eigene Brennerei haben, entwickelt.

In der eigenen Kaffeerösterei werden seit acht Jahren drei Kaffeesorten hergestellt, die sehr beliebt sind, zudem wird Kaffee in sehr großen Mengen auch für die Parfümmanufaktur und die Alkoholherstellung verwandt. „Das Größte (und damit Kleinste) für uns sind individuelle Parfüms aus rein pflanzlichen Stoffen aus aller Welt, dazu Salben, Cremes, Wässer und Seifen ohne chemische Zusätze.“ Neuerdings und auf Bestellung gibt es Desinfektionsmittel aus rein neutralen und biologisch einwandfreien Stoffen, natürlich ohne Biozide, für die persönliche tägliche Desinfektion.

Destillateur & Parfümeur Walter Bojcum
Hanstein 4
59821 Arnsberg

Tel: 02931 9632610
Fax: 02931 9632611
E-mail: info@arnsberger-manufakturen.de
Internet: https://www.arnsberger-manufakturen.de

Artikel

Das Beste ist das Einzige

Schnaps, Parfüm und Kaffee made in Arnsberg.

„BEI UNS IST ARNSBERG RUHRGEMÜTLICH“

Destillateur & Parfümeur Walter Bojcum blickt auf eine lange Tradition.