REGIONALES

Montag, 17 Juni 2024

Karl-May-Festspiele 2024 – Das Halbblut - Ein Kampf auf Leben und Tod

image

Im Jahr 2024 erwartet die Besucher des Elspe-Festivals mit den Karl-May-Festspielen ein ganztägiges Familienhighlight. Im Zentrum der Handlung steht Winnetou, der charismatische Anführer, der die Häuptlinge benachbarter Stämme zu Friedensverhandlungen einberuft. Eine zentrale Figur ist auch Senanda, ein Halbblut, der an den Verhandlungen teilnimmt, aber später bei seinem eigenen Stamm auf Ablehnung stößt, was ihn in die Verbannung und zu einem Rachefeldzug treibt.
Getarnt schließt sich Senanda den Eisenbahnarbeitern im Firwood-Camp an und spinnt Intrigen mit den Soldaten, indem er ihnen von einem fiktiven Goldschatz, der „Bonanza of Hoaka“, erzählt. Die Dinge nehmen eine dramatische Wendung, als die Soldaten einem Tipp Senandas folgen und in eine Falle laufen, aus der sie nur durch die Hilfe von Winnetou und Old Shatterhand entkommen können.
Senandas Weg ist von Eifersucht und Eitelkeit geprägt, was ihn schließlich zu einem verzweifelten Akt mit Dynamit führt und einen Kampf auf Leben und Tod entfacht. Die Karl-May-Festspiele versprechen eine Mischung aus Spannung, Humor und Action, eingebettet in ein internationales Showprogramm, das für unterhaltsame und unvergessliche Momente sorgt.

 

22.06.24 - 07.09.24

Elspe, Naturbühne