REGIONALES

Montag, 17 Juni 2024

Funktionskleidung neu gedacht

Pfanner aus Österreich – für jeden Spezialeinsatz bereit. Maximale Sicherheit. Absoluter Komfort.

Anzeige

image

Mountainbiker mit Protos Integral-Kopfschutz

Gert Mürmann ist Jäger aus Leidenschaft. Bei der Drückejagd muss man sich auf seine Hunde verlassen können. Dasselbe gilt für die Ausrüstung. Die Pfanner Schutzbekleidung überzeugt den passionierten Waldburschen. Zum einen durch den ausgesprochen guten Tragekomfort. Das ist wichtig, wenn man den ganzen Tag darin unterwegs ist. Aber auch, dass er Pfanner bei Wind und Wetter vertrauen kann und so jederzeit gut ausgerüstet ist. Last, but not least schätzt Mürmann den vielseitigen Sicherheitsaspekt seiner Ausrüstung. Der entsteht einerseits durch die Farben und andererseits beim direkten Kontakt mit dem Wild, denn gerade bei der Nachsuche ist es wichtig, geschützt zu sein.

Keine unnötigen Taschen, keine unnötigen Nähte

Dabei ist die Ausrüstung von Pfanner nicht nur für Jäger oder Forstarbeiter gedacht. „Auch Freizeitsportler, Naturliebhaber, Wanderer, Gärtner, Kletterer und die Industrie schätzen die hochwertigen Produkte“, erklären Lisa und Hubertus Krengel, Inhaber von Krengel – Mehr als grüne Technik. Der Familienbetrieb ist seit 1988 in den Bereichen Landtechnik, Kommunaltechnik sowie Garten- und Forsttechnik aktiv und bietet seit 2016 hochwertige Outdoor- und Schutzbekleidung des österreichischen Familienbetriebes Pfanner an. „Wir haben über 250 Artikel, von der Funktionsjacke über Hosen, Jacken, Mützen bis zu den passenden Schuhen – alles, was Sie brauchen.“

Anwendungsfreundliche, reißfeste und pflegeleichte Funktionsbekleidung hat für Krengel und Pfanner oberste Priorität. Denn genau das ist es, was neben der Qualität der Stoffe die Langlebigkeit ausmacht. So ist die Bekleidung auf Ihren jeweiligen Einsatzzweck abgestimmt. Keine unnötigen Taschen, keine unnötigen Nähte. Alles ist genau dort, wo es hingehört. Die Handhabung ist klar und selbsterklärend. Persönlich und unkompliziert ist auch der Service, mit dem Krengel Ihren Fragen und Wünschen entgegenkommt. Dazu gehört zum Beispiel Beratung zur Gleichberechtigungstasche, die gleichermaßen für Links- und Rechtshänder zu nutzen ist oder Auskunft zur „Zipp-2-Zipp“-Tasche mit zusätzlicher Innentasche, damit man sich bei der Gartenarbeit auch in gebückter Haltung um sein Smartphone bemühen kann, ohne dass der Schlüssel dabei rausfällt. 

Nachhaltige Schutzbekleidung für Profis

Wer Pfanner-Schutzbekleidung nutzt, der profitiert von der Erfahrung professioneller Forstarbeiter und Jäger, denn die österreichische Outdoorschmiede steht für Schutzkleidung im Profibereich. Das merkt man zum Beispiel an der Konzeption des Protos Integral, der als erster Helm mit Integralschutz und Dreipunktaufhängung glänzt. Der Helm ist damit sowohl für Forstarbeiter, die einen Gehörschutz nutzen wollen, aber auch Fahrradfahrer, die einen professionellen Schutz gegen Stürze benötigen, bestens geeignet. Ist er doch zurzeit der sicherste Helm, den der Markt bietet. Mit nur einem Griff arretierbar und optimal auf den Kopf seines Besitzers durch dreistufige Höhen- und stufenlose Umfangeinstellung adaptierbar. Auch kann man den Helm mit einem Bluetooth-Funkset für bis zu vier Teilnehmer oder seinem
Mobiltelefon nachrüsten. Selbst Fotografen schätzen den Helm, da die Integralschutzbrille in vier Varianten angeboten wird und zudem mit einem optischen Einsatz ergänzt werden kann. Mit dem optionalen Crash Absorber ist der Helm auch für ambitionierte Kletterer ein Geheimtipp.

Dass Pfanner bei seinen Produkten auch immer auf Nachhaltigkeit setzt, ist ein weiterer Pluspunkt. Einige der Produkte sind bereits 15 Jahre im Sortiment. Pfanner verfolgt dabei keine flüchtigen Trends, denn das Unternehmen ist überzeugt von Produkten mit langfristigem Nutzen. Haltbarkeit und Qualität stehen bei Pfanner und Krengel an erster Stelle.

Krengel Landtechnik GmbH & Co. KG
Rothländerweg 22
59846 Sundern-Stockum
Telefon 02933 9792-0
E-Mail info@krengel.de
Web www.krengel.de